Impressum

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) in der Fassung vom 26. Februar 2007 (BGBl. I S. 179) und § 2 Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV) vom 12. März 2010 (BGBl I Seite 267):

 

Kanzlei Kuhlmann Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Wandweg 3

44149 Dortmund

 

Verantwortlich Handelnder: Daniel Kuhlmann (Geschäftsführer)

 

Kontakt

Telefon: 0231  96 51 08 0 

E-Mail: info@kanzlei-kuhlmann.de

 

Umsatzsteuer-ID

316/5170/22

 
Zuständige Aufsichtsbehörde

Rechtsanwalt Kuhlmann ist Mitglieder der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm. Diese ist zugleich zuständige Aufsichtsbehörde.

Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm
Ostenallee 18
59063 Hamm

E-Mail: info@rak-hamm.de
Internet: www.rak-hamm.de


Die Berufsbezeichnung “Rechtsanwalt” bzw. „Rechtsanwältin“ wird nach bestandener 1. und 2. juristischer Staatsprüfung im Zuge eines besonderen Zulassungsverfahrens von dem Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen durch den Präsidenten des Oberlandesgerichts Hamm, seit dem 08.09.1998 durch den Präsidenten der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm erteilt worden.

 

Die Berufsbezeichnung „Fachanwalt“ wird durch den Präsidenten der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm im Zuge eines besonderen Zulassungsverfahrens unter Beachtung der Fachanwaltsordnung (FAO) der Bundesrechtsanwaltskammer erteilt worden.

Rechtsanwälte unterliegen den berufsrechtlichen Bestimmungen der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) vom 01.08.1959 (BGBl. I 1959, 565) und des Gesetzes über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG) vom 05.05.2004 (BGBl. I 2004, 718, 788) in den jeweils geltenden Fassungen sowie der Berufsordnung Rechtsanwälte (BORA) der Bundesrechtsanwaltskammer in der Fassung vom 01.03.2010 und der Fachanwaltsordnung (FAO) der Bundesrechtsanwaltskammer in der Fassung vom 01.03.2010.

 

Sämtliche vorgenannten berufsrechtlichen Regelungen sind auf der Webseite der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) unter www.brak.de unter der Rubrik "Berufsrecht" einzusehen.

 

Haftpflichtversicherung

Die Kanzlei unterhält eine Berufshaftpflichtversicherung bei der Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft, 10900 Berlin mit einer Deckungssumme von 2500000,00 Euro. Vom räumlichen Geltungsbereich der Versicherung ausgenommen sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros, im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht und vor außereuropäischen Gerichten.


Hinweis auf alternative Streitbeilegung:

Verbraucher können künftig auf ein europaweit flächendeckendes Schlichtungsangebot zugreifen. Dafür wurde die Verordnung über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (Verordnung (EU) Nr. 524/2013; sog. ODR-Verordnung) und die Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (Richtlinie 2013/11/EU; sog. ADR-Richtlinie) erlassen. Diese wurde mit dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz in nationales Recht umgesetzt.

Für Rechtsanwälte bestehen aufgrund dieser europäischen und nationalen Neureglungen zur alternativen Streitbeilegung neue Hinweispflichten. So sind seit dem 09.01.2016 Rechtsanwälte verpflichtet, auf ihrer Homepage einen Link zur europäischen Onlinestreitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) vorzusehen und ihre E-Mail-Adresse anzugeben, wenn sie Online-Dienstverträge mit Verbrauchern schließen. Dieser Pflicht kommen wir hiermit nach.

https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/?event=main.home.show&lng=DE

Mail:odr@evz.de