Schwerpunkt Arbeitsrecht

Schon im Studium habe ich einen Ausbildungsschwerpunkt im Arbeitsrecht gesetzt. Diese Schwerpunktbildung habe ich konsequent fortgeführt. Während des Referendariats habe ich in einschlägigen Kanzleien und in der Arbeitsrechtsabteilung eines großen Energiekonzerns in Essen gearbeitet. Auch als Rechtsanwalt habe ich von Beginn an zahlreiche arbeitsrechtliche Mandate betreut, mache regelmäßig Fortbildungen und habe meinen Fachanwaltstitel erworben. Zudem doziere ich "Arbeitsrecht" z.B. an der Industrie- und Handelskammer NRW. Die Interessen meiner Mandanten setze ich ebenso konsequent und notfalls in allen Instanzen durch. Auch vor dem Bundesarbeitsgericht war ich bereits erfolgreich. Neben dem Arbeitsrecht habe ich vertiefte Kenntnis in den angrenzenden Rechtsgebieten wie dem Sozialrecht und dem Handels- und Gesellschaftsrecht aber auch im öffentlichen Dienstrecht und dem Beamtenrecht.

 

 

Arbeitsrecht für Unternehmen

 

Nur durch strategische  Planung und konsequente praktische Umsetzung können arbeitsrechtliche Probleme in Unternehmen erfolgreich gelöst und künftig vermieden werden. Das gilt sowohl für Umstrukturierungen und die dabei auftretenden kollektiv- und individualarbeitsrechtlichen Probleme als auch für die sichere Gestaltung arbeitsrechtlicher Vereinbarungen, insbesondere von Arbeitsverträgen.

Ich begleite Unternehmen in allen Fragen des Individualarbeitsrechtes, des Betriebsverfassungsrechts, des Tarifrechts und Fragen der
Arbeitnehmermitbestimmung im Aufsichtsrat.

Täglich stelle ich mich der Herausforderung, Arbeitsverhältnisse sicher zu beenden. Das bedarf der kündigungsrechtlichen Bewertung von Sachverhalten, der teils komplexen Vorbereitung der Kündigung selbst und nicht zuletzt der Durchsetzung in der Auseinandersetzung vor den Arbeitsgerichten in allen Instanzen. Hier ist zunächst eine Analyse des Risikos zu erstellen und so dann eine praxisgerechte Lösung zu entwickeln. Hierbei arbeite ich eng mit Steuer,- und Unternehmensberatern sowie Personalcoachs zusammen, um eine Lösung aller relevanten Probleme aus einer Hand anbieten zu können.

 

Durch die sichere Gestaltung von Vertragsmustern versuche ich Konflikte vorausschauend zu vermeiden und Ihre unternehmerischen Vorstellungen juristisch umzusetzen.

Mit Inhouse-Schulungen und Beratungsleistungen begleite ich meine Mandanten, um arbeitsrechtliche Fehler und Fehlentwicklungen im Vorfeld zu reduzieren.

 

 

 

Arbeitsrecht für Privatpersonen

 

Ich berate und vertrete auch Arbeitnehmer im gesamten Spektrum des Arbeitsrechts. Hier biete ich auch kurzfristige Sofort-Hilfe, etwa nach dem Ausspruch einer Kündigung. Gerade wenn der Arbeitgeber ein Arbeitsverhältnis beenden will, darf der Arbeitnehmer keine vorschnelle Entscheidung treffen und seine Existenzgrundlage -sein Arbeitsverhältnis- leichtfertig aufgeben. Aufgrund kurzer gesetzlicher Handlungsfristen bleibt aber häufig auch nicht viel Zeit. Daher ist kompetenter Rat unerlässlich. Nur so können Ihre Bedürfnisse und Interessen vertreten und nicht zuletzt das für Sie bestehende Risiko analysiert werden. Gemeinsam erarbeite ich mit Ihnen dann eine Strategie die Ihrem persönlichen Interesse, z.B. eine möglichst höhe Abfindung zu erzielen oder die konfliktärmste Variante bei einem Weiterbeschäftigungswunsch, gerecht wird.

 

Ich vertrete Arbeitnehmer auch bei der Durchsetzung von Ansprüchen aus der gesetzlichen Unfall- und Rentenversicherung. Auch hier habe ich vertiefte Kenntnisse erworben und viele Gerichtsprozesse, wenn es sein musste bis zum Bundessozialgericht, erfolgreich geführt.

Sie haben Fragen oder wollen zu diesem Bereich einen Termin vereinbaren?

 

Rufen Sie uns an unter 0231  96 51 08 0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.