"Von wegen keiner fällt ins Bergfreie!"  Kündigungen bei der RAG

NEWS:

 

Demonstration am 11.06.2019, 10:45 Uhr

Pressemitteilung siehe unten:

 

Die Liste zur Annahme weiterer Mandate wurde auf zahlreichen Wunsch wieder geöffnet! Es sind aufgrund der Kapazitätsbegrenzung noch 49 Plätze frei!

 

 

Die Förderung wurde mit Wirkung zum 31.12.2018 eingestellt. Jetzt steht der Rückbau an. Zahlreiche Mitarbeiter werden in den Bereich BT versetzt. Dennoch bleiben etwa 300 Arbeitnehmer dem Bergwerk Prosper-Haniel zugeordnet. Auch hier wird die Arbeit aber nicht Ende 2019 eingestellt werden können. An unsere Kanzlei haben sich daher zahlreiche Arbeitnehmer gewandt. Da der Betriebsrat den Kündigungen zugestimmt haben soll und es soll sogar einen Interessenausgleich mit Namensliste geben, wird gesetzlich vermutet, dass die Sozialauswahl wirksam und rechtmäßig ist. Unsere Aufgabe wird es daher unter anderem sein, dies zu widerlegen. Was einzelnen Arbeitnehmern nicht gelingen wird, kann aber von allen zusammen ggf. erreicht werden. Daher haben sich zahlreiche Arbeitnehmer zusammengetan, um die erforderlichen Informationen auszutauschen und gemeinsam die Erfolgsaussichten zu verbessern. Viele Betroffene realisieren langsam, dass es ernst wird und sie tatsächlich entlassen werden. Dementsprechend hoch ist die Verunsicherung.

 

Unsere Kanzlei wird daher eine kostenlose Informationsveranstaltung für alle Betroffenen durchführen und zwar am

 

14.6.2018 um 18:00 Uhr in der Stadthalle Datteln,

Rottstraße 13, 45711 Datteln

 

Wir geben allgemeine Informationen zu folgenden Fragen:

 

Was muss ich tun, wenn ich eine Kündigung erhalte?

Sind Fristen zu beachten? Wie lange dauert ein Kündigungsschutzprozess?

Wie sind die Erfolgsaussichten?

Was ist mit der Abfindung?

Steht mir eine höhere Abfindung zu? Was muss ich tun?

Wie und wann melde ich mich bei der Bundesagentur?

Weiteres Vorgehen !

Wir laden Sie herzlich ein!

 

Für die Übernahme eines Mandates benötigen wir diese Unterlagen:

 

1. Vollständig ausgefüllter Fragebogen

2. Vollmacht (muss im Original an uns zurück!)

3. Datenschutzerklärung

 

Alle Unterlagen stehen unten zum Download zur Verfügung und können auf Wunsch auch postalisch an Sie versandt werden (bitte möglichst online selber ausdrucken).

 

 

Wer den Kampf nicht geteilt hat, der wird teilen die Niederlage -. Bertolt Brecht

Oder wie wir es sagen würden: "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren".

 

 

Hinweis:

 

Wer nicht innerhalb von drei Wochen ab Zugang der Kündigung vor dem Arbeitsgericht klagt, kann die Kündigung nicht mehr angreifen, unabhängig davon, was Gerichte in anderen Fällen entscheiden! Das folgt aus §§ 4, 7 KSchG. Auch auf möglichen Sonderkündigungsschutz (Schwerbehinderung, Bergmannsversorgungsschein, Mitglied des Betriebsrates, Pflegezeit usw.) kann man sich häufig nur berufen, wenn der Arbeitgeber ordnungsgemäß informiert wurde.

 

PRESSEMITTEILUNG
Aufstand der Bergleute Von wegen keiner [...]
PDF-Dokument [414.7 KB]
Fragebogen Kündigungen der RAG
Fragebogen Kündigungen der RAG.pdf
PDF-Dokument [40.3 KB]
Vollmacht Kanzlei Kuhlmann RAG Kündigungen ua
Prozessvollmacht RA Kuhlmann RAG Kündigu[...]
PDF-Dokument [13.1 KB]
Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung.pdf
PDF-Dokument [73.9 KB]

Nur einige aktuelle Berichterstattungen:

Bildzeitung

NTV

WDR

 

 

Berichterstattung zum MEC

 

Im Streit um den Personalabbau bei der RAG haben die Bergleute einen Sieg errungen. Auch das Bundesarbeitsgericht stellte sich auf ihre Seite.
Hierdurch konnte sichergestellt werden, dass die Betroffenen nicht schon 2012 ausscheiden mussten.
 
Statt vieler nur: WAZ vom 27.03.2015